Top Ripple Auto Trading Roboter

August 2018

RANG ROBOT VORTEILE EINZAHLUNG KRYPTO WÄHRUNGEN BEWERTEN KONTO ERÖFFNEN
Deutsche Plattform
Mobile Handelsplattform
Sicherer Handel
Hohe Erträge
$250 9.6/10
Bewertung Lesen
Site besuchen
Deutsche Plattform
Vollständig Web-basiert
Einfaches Interface
Positives Feedback von
Kunden
$250 9.5/10
Bewertung Lesen
Site besuchen
Deutsche Plattform
Einfache und schnelle
Auszahlungen
Nutzerfreundliche Anleitung
& Instruktionen
$250 9.4/10
Bewertung Lesen
Site besuchen
4
Deutsche Plattform
Ein zusätzlicher Download von
Software erforderlich
100% Willkommensbonus
$250 9.3/10
Bewertung Lesen
Site besuchen

Ist Ripple ein gutes Investment?

Ab dem Jahr 2017, gibt es bereits mehr als 900 Kryptowährungen, die weltweit über das Internet erhältlich sind. Die Anführer sind dabei immer noch die altbekannten Kryptowährungen Bitcoin und Ethereum mit den größten Blockchain Networks. Der Ripple, auch bekannt als XRP, rückt diesen beiden stetig näher.

Auch wenn dazwischen immer noch eine recht große Lücke herrscht, hat der Markt der Kryptowährungen ein stetiges Wachstum mit 3,800% im ersten Halbjahr im Jahr 2017. Der Markt ist weltweit auf dem vierten Rang, wenn es um Marktkapitalisierung geht. Die Blockchain des Ripple wird von mehr als 60 finanziellen Einrichtungen weltweit als verlässlich angesehen.

Mit XRP, können Sie sowohl Coins als auch jede andere Währung dieses Networks senden, empfangen und verwahren. Dies ist ein offenes Austauschprogramm, das weltweit agiert und in welches jeder ganz einfach beitreten kann. Die Vorgänge und Bezahlungen laufen für sämtliche Dinge, die einen Wert besitzen, in Echtzeit ab. Das System beinhaltet einen eingebauten Währungs- und Verteilungsmechanismus.

Ripple weist sicherlich einige Ähnlichkeiten mit dem Bitcoin auf, aber es gibt auch einige Unterschiede. Man sollte deshalb niemals ein Gleichheitszeichen zwischen die beiden Währungen setzen.

Ripple, Bitcoin oder doch etwas ganz anderes?

Eine der Hauptunterschiede zwischen Ripple und den meisten anderen Kryptowährungen ist der Entstehungsweg der Währung. Die Zulieferung von Bitcoin erfolgt über Mining, wohingegen Ripple einen iterativen Prozess für die Findung des Netzwerkkonsensus anwendet. Diese Tatsache gibt XRP einen kleinen Vorteil im Hinblick auf die Geschwindigkeit. Transaktionen können in nur wenigen Sekunden ausgeführt werden. Im Gegensatz zu Bitcoin muss XRP nicht miniert werden. Es gibt 100 Millionen Ripple Coins, die bereits existieren und sehr wenige werden jeden Monat freigegeben.

Iterativer Prozess:

Ein iterativer Prozess ist der Weg auf welche Weise mach ein bestimmtes Ergebnis erzielt. In unserem Fall ist das die Finalisierung einer Transaktion durch die Wiederholung von Analyse oder operationelle Kreise. Iteration bedeutet also Wiederholung. Dieser Prozess ist dabei im Hinblick auf Zeit und Kosten deutlich effizienter als das Mining.

Ein weiterer signifikanter Unterschied ist, dass der Bitcoin eine digitale Währung ist wohingegen der Ripple ein Netzwerk für Transaktionen ist, welches Coins zur Verfügung stellt – die digitale Währung XRP. Auf der anderen Seite sind beide aber wiederum dezentralisiert. Die Blockchain des Bitcoins überwacht lediglich die Bewegungen und die Transaktionen der Bitcoins, während der Ripple sämtliche Informationen, die an Wert sind, überwachen und beobachten kann.

Auf alle Fälle, ist der XRP eine sehr wettbewerbsfähige Kryptowährung und auch der Ripple ist ein sehr wettbewerbsfähiges Netzwerk. Deshalb sollten Sie, selbst wenn Sie ein Bitcoin Liebhaber sind, definitiv darüber nachdenken die Möglichkeiten und Chancen dieser Alternative zu nutzen.

Sollten Sie in Ripple investieren?

Wie gerade eben schon erwähnt, steigt die Beliebtheit des Ripple und der XRP Coins rasch und exponentiell an. Durch den fast 4,000% Wertanstieg in der ersten Hälfte des Jahres 2017 wurde das Ripple Netzwerk bis zu den Top vier Netzwerken von Kryptowährungen vorangetrieben. Das Netzwerk bietet verschlüsselte und weltweite Bezahlungen in Echtzeit und hat internationales Vertrauen erreicht.

Im Hinblick auf die Geschwindigkeit, mit der der Wert des Ripple in letzter Zeit wächst, lohnt es sich wirklich etwas Zeit zu investieren und darüber nachzudenken einen Kauf zu tätigen. Es wird erwartet, dass der Wert des Ripple noch weiter ansteigt und mehr und mehr Institutionen akzeptieren es als Zahlungsvariante. Die Einbeziehung in Trading Portfolios von Kryptowährungen wird die wettbewerbsfähige Position noch weiter ausbauen.

Es gibt verschiedene Wege XRP zu kaufen und zu bezahlen – die großen Austauschmärkte für Kryptowährungen und Brokerage Häuser. Sie können Finanzderivative handeln ohne dabei ihren tatsächlichen Wert zu kaufen.

Die Zukunft von Ripple & XRP

Die Kryptowährung wurde für die institutionelle Nutzung für globale Transaktionen optimiert. Es dauert nur ungefähr 4 Sekunden um eine Transaktion auszuführen und dies ist ein sehr großer Vorteil gegenüber den Konkurrenten. Ripple hat die Fähigkeit 1,500 Transaktionen pro Sekunde auszuführen und das alles durch die XRP Ledger.

Dies alles, zusammen mit der Tatsache, dass die Währung sehr vielversprechend ist und eine stabile Marktkapitalisierung aufweist, deutet darauf hin, dass Ripple ein lohnendes Investment ist. Im Gegensatz zu den unmittelbaren Konkurrenten ist XRP relativ erschwinglich. Und wenn der Preis wieder deutlich ansteigt, was vermutlich passieren wird aufgrund der breiten Akzeptanz der Währung, werden die Gewinne erheblich sein.

Aber selbstverständlich, sollten Sie immer im Hinterkopf behalten, dass der Markt der Kryptowährungen sehr volatil ist und starken Schwankungen ausgesetzt ist. Aber wenn Sie bereit sind dieses Risiko einzugehen, werden Sie auch bald die Früchte der Anstrengung ernten können.

Close